Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Regale und Aufbewahrung

Kleine Küchen einrichten mit großer Wirkung: So geht’s!

Februar 19, 2020 | 0

Josephine

Kleine Küchen sind kein Grund zur Trauer! Der Kochspaß geht weiter, Du hast weniger Fläche zum Putzen und an Ästhetik fehlt es auch nicht. Denn mit ein paar smarten Utensilien schaffst Du Stauraum, während kleine Details für Highlights sorgen. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf Organisation und Nutzung von Flächen.

Arbeitsfläche entlasten, freien Platz nutzen

Damit Du die Arbeitsfläche fürs Kochen und Schnippeln nutzt, ist die Verwendung von jedem freien Platz ratsam. Hast Du die Hinterwand Deiner Küche frei? Hier finden Leisten zum Aufhängen von Küchenhelfern super Platz. Genauso bringt ein kleines Wandboard zusätzliche Fläche für Gewürze. Sogar Dachschrägen nutzt Du ideal. Dafür sorgen Wandregale, welche für den Einsatz bei Dachschrägen konzipiert wurden. Nutze deswegen Nischen, wo Du sie nur findest. Sie sind zudem der ideale Ort für Kalender oder Pinnwände mit Deinen Lieblingsrezepten.

 

WOHNKLAMOTTE-Tipp: Ein wahrer Pro-Tipp ist die Integrierung von Klapptischen. Eine schmale Wandfläche neben der Küche genügt, um hier einen Klapptisch zu montieren. Diesen verwendest Du als Ablage oder schaffst gleich Deinen Mini-Essbereich in der Küche.

Hole das Maximum aus Deinen Schränken heraus

Das größte Problem bei kleinen Küchen liegt im Platzmangel. Mit der richtigen Organisation sagst Du ihm den Kampf an. Einsätze für Schubladen und Unterschränke bringen mehr Ordnung und Platz. Ein weiterer WOHNKLAMOTTE-Tipp: mobile Unterschränke! Diese lassen sich einfach verstellen und Du nutzt sie nach Lust und Laune. Verzichte außerdem nie auf Hängeschränke, sofern der Freiraum da ist. Auch bei kompletten Einbauküchen ist es möglich, einen zusätzlichen Oberschrank zu montieren.

Smarte Akzente setzen, Stil beweisen

Schlage doch zwei Fliegen mit einer Klappe und sorge für praktische und schicke Vorteile. Die Fensterbank eignet sich hervorragend für das Aufstellen von Küchenkräutern. Hinter manch einer Dekoration verstecken sich außerdem praktische Funktionen. Serviettenhalter, Ölflaschen und Co. in schönen Designs lassen sich somit auf der Fensterbank abstellen. Mehrzweckartikel sind der beste Begleiter, wenn Du kleine Küchen einrichten willst.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar