Magazin
Skandi-Stil Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Sitzmöbel

Kleines Wohnzimmer gestalten – clevere Tipps mit Flair

Januar 20, 2020 | 0

Josephine

Dein neues Wohnzimmer ist klein, eng und verwinkelt? Hier liest Du, wie Du es trotzdem schaffst, daraus ein Wohlfühlparadies mit Sofa, Esstisch und Stauraum zu zaubern. Mit den WOHNKLAMOTTE-Tipps wird Dein kleines Wohnzimmer geräumig und gemütlich!

Kleines Wohnzimmer gestalten – welche Möbel eignen sich besonders gut?

Wie nutzt Du Dein Wohnzimmer? Das ist die erste Frage, die Du Dir stellen solltest. Wer das Wohnzimmer zum Chillen, Lesen und Fernsehen nutzt und wenig Stauraum braucht, kommt mit Sofa, Couchtisch und Wandregalen aus. Weniger ist im kleinen Wohnzimmer mehr! Wer im Wohnzimmer isst, arbeitet und regelmäßig mit Gästen feiert, setzt auf clevere Multifunktionsmöbel mit Stauraum: Ausziehtische, Konsolentische, Polsterhocker und Sitztruhen lassen sich schnell neu arrangieren. Mobile Beistelltische und schlanke Wandregale machen mehr aus kleinen Wohnzimmern.

Minimalismus für maximalen Wohnkomfort im kleinen Wohnzimmer

Kleine Wohnzimmer sind behaglich und einladend. Damit sie nicht überladen wirken, solltest Du auf Minimalismus und dezente Farbakzente setzen. Ein peppiges Multifunktionssofa als Hingucker, ein hohes Wandregal für Bücher und schöne Dekoobjekte sowie ein passendes Farbkonzept sind das Geheimrezept für gemütliche Wohnzimmer mit Flair. Mit Klappstühlen, mobilen Möbeln und Stauraum für Kissen, Decken und Krimskrams schaffst Du Ordnung und Funktionalität auf engstem Raum.

Clevere Tricks für kleine Wohnzimmer

  1. Stauraum: Im kleinen Wohnzimmer darf nichts herumliegen. Bewahre Krimskrams in attraktiven Boxen auf und nutze den Stauraum in Sideboards und Schubladen.
  2. Helligkeit: Helle Räume wirken großzügig. Lichtes Grau, Naturtöne oder Pastellfarben lassen kleine Räume größer erscheinen. Achte auf gutes Licht und stimmungsvolle Beleuchtung. Clevere Lichtquellen vergrößern kleine Wohnzimmer optisch überraschend gut!
  3. Querstreifen: Querstreifen machen bei Kleidung leider dicker und an den Wänden zum Glück breiter. Querstreifen vergrößern Dein kleines Wohnzimmer optisch. Ein heller Teppich mit Querstreifen sorgt zusätzlich für spannende Akzente im Raum.
  4. Spiegel: „1 + 1 = 2“ Mit einem attraktiven Spiegel erzeugst Du mehr Raum im Wohnzimmer. Ein Spiegel gegenüber des Fensters fängt das Tageslicht ein und wirkt wie ein Vergrößerungsglas im Wohnraum.


Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar