Dekoideen

So gestaltest Du ein attraktives und komfortables Schlafzimmer

Januar 17, 2020 | 0

Josephine

Es ist endlich an der Zeit, Dein Schlafzimmer in eine harmonische Oase der Gemütlichkeit zu verwandeln? Du möchtest aus Deinem Schlafzimmer einen persönlichen Rückzugsort für Stunden der Entspannung, Erholung und Regeneration machen? Die folgenden grundlegenden Empfehlungen werden Dir zu einem Maximum an Schlafqualität und Raumästhetik verhelfen.

Schlafzimmer mit Naturmaterialien und Pflanzen

Schlafzimmer gestalten: mit ästhetisch ansprechenden Lösungen

Die Harmonie der Farben, Konturen und Textilien spielt bei der Gestaltung Deines Schlafzimmers eine ausschlaggebende Rolle. Gönn Dir hochwertige Leinenqualitäten für ein exquisites Wohlfühlambiente! Mit hellen, reduzierten Farben und dekorativen Kombinationen, die Deinen persönlichen Vorlieben entsprechen, kannst Du viel erreichen. Verbarrikadiere den Raum nicht mit zu viel Mobiliar, sondern beschränke Dich in Deinem klar und transparent eingerichteten Schlafzimmer auf die wesentlichen funktionellen Elemente.

Das Herzstück im Schlafzimmer bildet natürlich ein gemütliches, schlafgesundes Bett. Aber auch ein passender Nachttisch und Kleiderschränke sind essentielle, ordnungsschaffende Möbelstücke mit viel Stauraum, um herumliegende Dinge außer Sichtweite abzulegen.

 

So richtest Du Deinen Schlafraum elegant und komfortabel ein

  1. Nutze doch einen abgeschiedenen Winkel im Schlafzimmer, um einen urbequemen Loungesessel mit Stehleuchte unterzubringen! Hier kannst Du Dich mit einem Buch zurückziehen oder mit feiner Chill-out-Musik so richtig gut entspannen.
  2. Die geeignete Wandfarbe sorgt in Deinem Schlafzimmer für eine optimale Stimmung. Bevorzuge helle Farbtöne und sanfte Farben wie zarte Grün-, Blau-, Lavendel- oder Pinktöne, die Dein Schlafzimmer in eine milde, sanftmütige Atmosphäre hüllen.
  3. Dein Schlafzimmer soll zu einem Ruhepol der Entspannung und Erholung werden. Deshalb ist es wichtig, dass Du es von störenden Einflüssen (TV-Gerät, PC, Smartphone) abschirmst. Umgib Dich mit Blumen und Bildern mit emotionellem Wert, die einen positiven Einfluss auf Deine Stimmung ausüben und gleichzeitig das Ambiente in Deinem Schlafzimmer verbessern.
  4. Setz mit passenden, lichtdurchlässigen Gardinen und stilvollen Lichtquellen individuelle Akzente, die den stimmungsvollen Gemütlichkeitsfaktor im Schlafzimmer erhöhen. Verbinde die Gardinenelemente mit undurchsichtigen Jalousien in dezenten Farben, die als perfekter Sonnenschutz tagsüber und zum Schutz Deiner Privatsphäre bei Dunkelheit dienen.

Einzigartige Ideen für ein schmuck eingerichtetes Schlafzimmer

Mach aus Deinem Schlafzimmer einen Ort der Harmonie und Ruhe. Auf WOHNKLAMOTTE findest Du viele kreative und leicht umsetzbare Inspirationen, wie Du Dein konkretes Wunschkonzept ganz allein realisierst.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(1 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Poste einen Kommentar