Magazin
Herbst Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WOHNKLAMOTTE.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Dekoideen

Stilvolle Gardinen für kleine Fenster mit großer Wirkung

Februar 17, 2020 | 0

Josephine

Gardinen haben ein beinahe unerschöpfliches Potenzial, Raumdimensionen zu manipulieren und Stimmungsbilder zu erzeugen. Dies gilt auch dann, wenn Fenster kleiner als normal ausfallen. Doch mit dem richtigen Fensterschmuck kannst Du ihnen den gebührenden Charme verleihen und die Stimmung im Raum genial stilisieren.

Mit den perfekten Gardinen für kleine Fenster den Wohnraum perfektionieren

Es ist nicht schwer, mit passenden Gardinen, Jalousien oder Raffrollos ein kleines Fenster etwas größer und lichter wirken zu lassen. Mit beeindruckenden Fenstervorhängen aus hellen, transparenten Gardinenstoffen erzielst Du definitiv wirkungsvolle Effekte und schaffst eine offene Geräumigkeit.

Kleine Fenster: Welches Gardinenkonzept passt?

  1. Den absoluten Klassiker, die Scheibengardine, kannst Du in zahlreichen Varianten erstehen. Schmucke Scheibengardinen bringen ein kleines Fenster besonders gut zur Geltung und kommen in romantischen, streng sachlich-puristischen oder modernen Ausführungen daher. Du kannst sie mit einer schmalen Teleskop-Gardinenstange in einfacher Montage direkt an der Fensterscheibe anbringen.
  2. Raffrollos in freundlichen Naturtönen sind aufgrund ihrer einfachen vertikalen Justierbarkeit und Flexibilität ebenfalls eine optimale Lösung für Dein kleines Fenster. Du hast bei Deinem Raffrollo die Möglichkeit, sowohl die Blickdichte als auch die direkte Sonneneinstrahlung ganz einfach zu regulieren. Passend zum Gesamtkonzept einer Einrichtung können Raffrollos mit Übergardinen ausgestattet sowie mit feinem Perlenbändern, Kristallen oder Fensterschmuck verziert werden.
  3. Auch für kleine Fenster bieten Gardinen mit intensiven Farbelementen eine sensationelle Lichtwirkung. So zauberst Du beispielsweise mit halbtransparenten Ösenschals oder Schiebegardinen in den Farben Lichtgelb oder Grasgrün viel kraftvolle Harmonie und ein ausgewogenes Naturambiente in Deinen Raum.
  4. Feine Bistrogardinen mit Schlaufen durchfluten das Zimmer mit natürlichem Licht. Sie bieten nicht nur einen guten Blickschutz, sondern ab einer bestimmten Höhe ungehinderte Sicht aus dem Fenster. Farblich akzentuiert setzen sie besondere Highlights in einem reduziert gestalteten Wohnraum.


Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar