Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Frühling Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Dekoideen

Vase dekorieren – so kreierst Du einen wahren Blickfang!

Februar 24, 2020 | 0

Josephine

Blumensträuße in einer Vase sind wahre Klassiker. In der heutigen Zeit rückt die Vase selbst immer mehr in den Vordergrund. Sie kann mit ihrer Gestaltung einen ganzen Einrichtungsstil beeinflussen. WOHNKLAMOTTE hilft Dir, die richtigen Farbakzente zu setzen.

Wieso sind Vasen ein so beliebtes Dekoobjekt?

Die Vase vereint Form und Funktion auf wunderbar dekorative Art und Weise. Es gibt sie schlicht und mit gedeckten Farben, aber auch bunt, wild und verrückt. Kenner machen den Stil einer Vase bereits aus der Ferne aus. Der skandinavische Stil, der eine kühle Eleganz ausdrückt, ist so beliebt wie der portugiesische Stil, der sich an den Motiven der traditionellen Fliesenbrennereien orientiert.

Ansprechend, direkt und schön – so dekorierst Du Blumenvasen

  1. Die Vase dekorieren – sei Dir bewusst, dass Farben eine große Bedeutung haben. Egal, ob Du auf echte Blumensträuße, Frühlingszweige oder sogar auf Kunstblumen setzt – kombiniere Farben behutsam, aber vergiss nicht, dass Stilbrüche immer erlaubt sind und für ein Überraschungsmoment sorgen.
  2. Perfektion ist nicht mehr angesagt. Aus genau diesem Grund sind Vasen aus Keramik der letzte Schrei. Du findest sie in besonders porösen Ausführungen, aber auch glatt und mit farbigen Lackierungen. Diese Vasen passen gut zu einem nüchternen und eher schlichten Einrichtungsstil, wo sie für eine willkommene Abwechslung sorgen.
  3. Besonders hübsch sind Vasen aus Regenbogenglas. Je nach Lichteinfall erstrahlen diese in allen Farben des Regenbogens. Damit werden sie zu wahren Allroundern, die mit jeder Art von Blume zusammen präsentiert werden können.
  4. In der Gruppe wirken Vasen besonders gut, wenn Du ihre Form in den Mittelpunkt stellen möchtest. Wichtig ist dabei, dass alle Vasen, die Du gruppieren möchtest, einen ähnlichen Stil haben. Natürlich kommt eine individuelle Vase mit besonderer Gestaltung in der Gruppe besonders zur Geltung.
  5. Teste, wie sich Blumen, Sträuße oder Äste größenmäßig zur Vase verhalten. Hier soll kein Ungleichgewicht entstehen. Je ausgewogener das abgegebene Bild ist, desto harmonischer und dekorativer wirkt die Vase.

 

Die Magie beim Dekorieren mit Vasen entsteht beim geschickten Kombinieren von Formen und Farben. Ist dieser Schritt gelungen, so muss sich nur noch der passende Platz finden. Das Ergebnis ist eine wahre Augenweide.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar