Magazin
Frühling Trends Trends Aktuelle Trends Homestories Lifestyle Frühling Sommer Herbst Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Flur Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Kinderzimmer Skandi-Stil Boho Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business WK.business Content Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges E-Book kostenlos Team & Jobs Newsletter

Dekoideen

Tapetenideen: Inspirationen für Deine Wandgestaltung

Januar 10, 2021 | 0

Mira

Raufaser war gestern! Mit unseren Tapetenideen bringst Du frischen Wind in Deine vier Wände. Ob fürs Wohn- oder Schlafzimmer, für den Flur oder die Küche – im Beitrag findest Du viele Tapetenideen für Dein Zuhause.

Im Skandi-Stil eingerichtetes Wohnzimmer der Bloggerin Dekorationswut

Jessica von @dekorationswut hat in ihrem Wohnzimmer eine wunderschön gemusterte Tapete angebracht

Tapetenideen: Die Wirkung des Raums beeinflussen

Wenn wir einen Raum umgestalten möchten, denken wir häufig an Möbel, den Teppich oder die Wandfarbe. Und klar, all diese Komponenten haben einen großen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Raumes. Aber vor allem auch Tapeten haben eine starke räumliche Wirkung: Mit einer sehr dunklen, gemusterten Tapete kann ein eher kleines Zimmer schnell überladen und erdrückend wirken. Im Gegensatz dazu kann ein kleiner und dunkler Raum mit der richtigen Tapete aber auch größer und freundlicher erscheinen. Mit unseren Tapetenideen kannst Du verschiedenen Wohnproblemen entgegenwirken.

 

  • Längsstreifen strecken optisch – dieser Grundsatz gilt nicht nur bei Kleidung, sondern auch bei Tapeten. Hierfür bieten sich Tapeten mit senkrechtem Muster an. Achte gleichzeitig auf eine sehr helle Deckenfarbe. So kannst Du den Raum höher und luftiger wirken lassen, als er tatsächlich ist.

 

  • Wenn Du einen sehr hohen Raum tapezieren möchtest, bringe die Tapete nicht ganz bis unter die Decke an. Lass stattdessen einen Streifen von ca. 15 bis 30 Zentimetern frei, den Du in der Deckenfarbe streichst. So wirken die Wände nicht ganz so überwältigend und der gesamte Raum direkt harmonischer und gemütlicher.

 

  • Wenn Du Tapetenbahnen mit einem großzügigem Muster verwendest, kommst Du Dir in großen Räumen nicht verloren vor. Achte dabei auf warme und dunkle Farbtöne. So wirkt ein großes Zimmer sofort wohnlicher.

 

  • Wenn Du nicht gleich einen ganzen Raum tapezieren möchtest, kannst Du natürlich auch ein optisches Highlight setzen, z.B. eine einzelne Tapetenbahn, die Du senk- oder waagerecht an einer Wand anbringst. Auch so lässt sich ein Raum schon sehr gut umgestalten.
Im Treppenhaus von Jessica Haas sieht man eine dunkelgrün gemusterte Tapete

In ihrem hellen Treppenhaus setzt Jessica von @dekorationswut mit der dunkelgrünen Floral-Tapete gekonnt einen Kontrast

Passend zum eigenen Einrichtungsstil tapezieren

Du hast stylische Mustertapeten auf einem Foto gesehen und weißt nun nicht, ob das auch in Deiner Wohnung gut aussieht? Besorge Dir einfach beim Hersteller einen Probestreifen der Mustertapete. So kannst Du testen, ob Farbe und Muster zu Deiner Einrichtung und Deinem Zimmer passen. Nicht für jedes Zimmer ist z. B. eine aufregende Mustertapete sinnvoll: Manche Räume blühen in zarten Pastelltönen auf. Natürlich kannst Du Dich bei Deinen Tapetenideen auch am Einrichtungsstil Deiner restlichen Wohnung orientieren. Diese Muster und Farben passen zu folgenden Wohnstilen:

 

  • Wenn Du im Boho-Stil eingerichtet bist, hast Du bestimmt schon einige Accessoires oder Möbel aus Rattan und holst Dir so das Reisefieber in die eigenen vier Wände. Dazu passen Tapeten mit Palmen- und anderen Pflanzen-Prints sehr gut. Auch üppige Dschungel-Optiken ergänzen den Boho-Look toll, können aber in kleinen Räumen eher erdrückend wirken. Sie sind daher besser dazu geeignet, nur den unteren Teil einer Wand zu bedecken, während der obere Teil dann in klassischem Weiß erstrahlt. 

 

  • Bist Du eher ein Fan des Skandi-Stils, so kannst Du Dich von Tapetenideen in Grau- und Pastelltönen inspirieren lassen. Eine hübsche Wisch- oder Wölkchen-Optik kommt in diesen hellen Farben besonders gut zur Geltung.

 

  • Deine Einrichtung orientiert sich vor allem am Landhaus-Stil? Dann sind für Deine Tapetenideen Blumen genau das Richtige. Besonders filigrane Ranken-Muster passen sehr gut zum romantisch-verspielten Landhaus-Stil. Bei den Farben hast Du die gesamte Auswahl der Farbpalette: Möchtest Du einen schönen Kontrast setzen, wählst Du einen eher dunkleren Grundton, z. B. in Navy, magst Du es hell lieber, bleibe bei Beige- oder Rosénuancen.
das skandinavisch eingerichtete Wohnzimmer von Jessica Haas

Jessica von @dekorationswut rundet den Skandi-Stil in ihrem Wohnzimmer mit der Tapete in sanften Farben perfekt ab

Im Trend: runde Tapeten

Statement-Tapeten sind schon länger angesagt und geben einem Raum gleich ein ganz neues Gesicht. Aber es müssen nicht immer gleich ganze Wände sein, die wir neu tapezieren. Der neue Trend am Tapeten-Himmel sind sie: runde Tapeten. Dabei wird auf eine in einer zurückhaltenden Farbe gestrichenen Wand eine einzelne, runde Statement-Tapete angebracht. Die perfekte Lösung für alle, die zwar frischen Wind in einem Raum haben wollen, sich aber (noch) nicht richtig trauen, eine ganze Wand oder sogar den gesamten Raum neu zu tapezieren. Der Vorteil: Du kannst Deine Tapetenideen erst einmal auf Dich wirken lassen, denn die runden Tapeten gibt es in einer großen Vielfalt an Farben und Motiven. Außerdem sind die kleineren Bahnen auch von Laien recht einfach und schnell angebracht.

runde Tapete im Flur als Alternative zum Bild

Die runde Tapete in Fines Flur ist ein schöner Hingucker

Wir hoffen, Dir mit unseren Tapetenideen ein paar Inspirationen für Deine Wandgestaltung geliefert zu haben und wünschen viel Spaß beim Kleister Anrühren und Tapezieren. 🙂

Noch mehr Einrichtungsideen findest Du auch auf Pinterest:



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar