Magazin
Skandi-Stil Trends Trends Aktuelle Trends E-Book kostenlos Homestories Lifestyle Weihnachten Einrichten Einrichten Badezimmer Balkon & Garten Küche Schlafzimmer Wohnzimmer Einrichtungsservice Skandi-Stil DIY DIY Blumen Dekorieren Festlich Handarbeit Möbel Möbel Hacks Printables Quotes Rezepte Stricken Wohntipps Wohntipps Bad & Dusche Beleuchtung Dekoideen Geschenke Haushaltsgeräte Pflanzen & Grün Regale & Aufbewahrung Schlafgelegenheiten Schränke & Kommoden Sitzmöbel Tische & Ablagen B2B B2B WK KONFERENZ 2020 WK.business Branchen Insights Partner werden Community Community Blogger: VIB Interviews VIB Bewerbung VIB Gastbeiträge Challenges Team & Jobs Newsletter

Schlafgelegenheiten

Wohnzimmer einrichten leicht gemacht – Individualität leicht gemacht!

Januar 20, 2020 | 0

Josephine

Das Zuhause ist der Spiegel Deiner Individualität. Das Wohnzimmer einrichten macht nicht nur Spaß, Du verleihst Deiner Wohnung auch einen persönlichen Touch. Damit Du die richtigen Möbelstücke auswählen, die passende Wandfarbe einsetzen und individuelle Akzente setzen kannst, findest Du hier Rat für Deinen eigenen Einrichtungsstil.

Worauf beim Wohnzimmer-Einrichten achten?

Wo soll ich anfangen? Das Einrichten des Wohnzimmers beginnt mit dieser Frage, denn auf ihr baut alles Weitere auf. Orientiere Dich an Möbelstücken, die Du besitzt oder Dir anschaffen möchtest. Sie bieten die Grundlage für Deinen eigenen Einrichtungsstil. Das kann ein Couchtisch sein oder eine Wandfarbe, die Dir besonders gut gefällt.

WOHNKLAMOTTE-Tipp zur Farbgestaltung: Starke Wandfarben akzentuieren. Das bedeutet: Streiche nur eine oder einen Teil der Wand in diesen Wandfarben. Der Raum wirkt ebenso größer, wenn eine farbige Wand nicht bis zur Decke gestrichen ist, sondern ein Rand von drei Zentimetern bleibt und in die weiße Deckenfarbe übergeht. Auch Wandtattoos sind trendige Details zur Wandgestaltung.

Auswahl der richtigen Möbelstücke

Am besten ist ein harmonisches Miteinander der Farbgestaltung. Das heißt, dass die Möbelstücke ideal in konträreren Farben der Wände ausgewählt werden, sodass sie sich von diesen abheben und dennoch harmonieren. Du kannst auch ein Thema wählen, in dessen Stil Du Dein Wohnzimmer einrichten möchtest, beispielsweise ein Wohnzimmer mit afrikanischer oder skandinavischer Atmosphäre sowie ein bunter Stilmix aus modernen Elementen und natürlichen Materialien.

Wie Lichtquellen Dein Wohnzimmer gemütlich machen

Die richtige Beleuchtung ist ein wesentlicher Wohlfühlfaktor. Das Zauberwort ist nicht nur direktes Licht, sondern indirekte Beleuchtung wie:

 

  • kleine beschirmte Lampen im Regal
  • LED-Lichtleisten an Kanten von Wand und Möbelstücken
  • indirektes Licht hinterm Fernseher
  • Lichtkörper auf Beistelltischen
  • LED-Kerzen auf dem Couchtisch

Finde den perfekten Einrichtungsstil!

Deine Möbelstücke und die Farbgestaltung Deines Wohnzimmers sollten immer derart sein, dass Du Dich glücklich damit fühlst. Nicht nur, dass das Ambiente authentisch wirkt, sondern auch, weil Du Dich nur dann in Deinem Wohnzimmer wohlfühlst. Kleine Details wie Beistelltische oder farbige Akzente machen es letztendlich aus, dass aus einem einfachen Zimmer ein stilvoller, individueller Ort wird.



Wie hat Dir unser Beitrag gefallen?

(Her mit der Bewertung (: )
Poste einen Kommentar